X
Menu
X

Weihnachtliche Vorfreude zum Knuspern – auch für Nussallergiker

Zum Fest gibt es dieses Jahr mal ein leckeres Vanillekipferl-Rezept, das schnell, einfach und vor allem ohne Nusszusatz auskommt! Also können auch alle Nussallergiker dieses Jahr mitknabbern.

Für ca. 40 Kipferl braucht man: 200g Butter, 100g Zucker, 1 Vanilleschote, 100g gemahlene Mandeln, 250g Mehl. Puderzucker und Vanillezucker sorgen für den letzten Schliff.

Butter, Zucker, Mehl, Mandeln und das ausgehöhlte Innere der Vanilleschote gut durchkneten – den Teig dann in Alufolie ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Während der Ofen auf 190°C vorheizt, rollt man den Teig zu einer länglichen Wurst aus und teilt diese dann in ca. 1-2cm lange Stücke. Diese Mini-Würstchen werden halbrund zu Kipferln geformt und sind nach 10 Minuten goldbraun fertig gebacken. Dann wird die Puderzucker-Vanillezuckermischung darüber gestäubt und fertig ist der leckere Plätzchen-Spaß. Gut abkühlen lassen – dann haben auch Nussallergiker süßen Genuss (fast) ohne Reue!

Und für einen strahlenden Baum über den Weihnachtsabend hinaus: ein wenig Glycerin (aus der Apotheke) ins Baumwasser geben – das hält die Tanne schön frisch.