Neue Öffnungszeiten ab Januar 2024

Der Fachkräftemangel schlägt auch bei uns zu!

 

Ab 01.01.2024 haben wir im Stadtteil Eickel neue Öffnungszeiten:

Die Flora Apotheke in Eickel an der Hauptstr. macht Mittwochnachmittags und Samstags zu – Mo, Di, Do und Freitag sind wir dort von 8 -18 Uhr und Mittwochs 8 -13 Uhr da.

Die Flora Apotheke am EvK Eickel in der Nähe des Krankenhauses hat Freitags verkürzte Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 8 -18 Uhr, Mittwochs 8 -13 Uhr und Freitags 8 – 14 Uhr.

 

Zwischen den Jahren sind wir für Euch in Eickel, in Crange und an der Akademie da!

Wie war der Streik gestern?

Heute, am Donnerstag, haben wir wieder ganz normal geöffnet.

Gestern haben wir geschlossen und waren streiken!

Wieso? Für mehr Lieferbarkeit bei Arzneimitteln, für faire Vergütung unserer Arbeit, für attraktive, mit der Familie vereinbare Jobs! Kurzum: für bessere Rahmenbedingungen der Arzneimittelversorgung in Deutschland!

Wussten Sie, dass knapp 15% aller Apotheken insolvenzbedroht sind? Und ca. ein Drittel aller Apothekeninhaber*innen drauflegen und quasi ohne Lohn/umsonst arbeiten?

Hier ein paar Impressionen von der Demo in Dortmund gestern.

Heute streiken wir!

Heute bleiben alle unsere Apotheken geschlossen!

Warum ist das so?

 

Wir – und zahlreiche andere Apotheken in ganz NRW-  streiken für bessere Rahmenbedinungen in Dortmund, damit es auch Morgen noch Apotheken in Deutschland gibt, die eine gute,wohnortnahe Versorgung mit Arzneimitteln gewährleisten können.

 

Heute sind die Notdienst-Apotheken für Notfälle da, ab Morgen haben wir wieder ganz normal geöffnet.

WIR STREIKEN HEUTE, MITTWOCH, 14.06.2023
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG!!!
 
WIR STREIKEN HEUTE!!!
ES MUSS SICH ENDLICH ETWAS ÄNDERN!
ARBEITET IHR GERNE GRATIS?
 
Wir sind natürlich ab Morgen, 16.06.2023 wie gewohnt ab 8 Uhr in beiden Betrieben für Euch da! Für Notfälle heute gibt es wie immer die Notdienst-Apotheken.
 
#gegenzukunftsklau #pharmacy #healthcare #gesundheit #apotheke #politik
#gesundheitstattmangel #gesundheitspolitik #bundestag #albvvg #apothekevorort
#lieferengpass #unverzichtbar #apothekenprotest #apothekevorort #gesundinherne #floraapotheke #floragesund
APOTHEKEN STREIKEN AM 14.06.2023!
Immer mehr Apotheken müssen aus wirtschaftlichen Gründen schließen. Damit
gefährdet die Politik die wohnortnahe Arzneimittelversorgung in Deutschland: Während
im europäischen Durchschnitt 100.000 Einwohner von 32 Apotheken versorgt
werden, sind es in Deutschland schon heute nur noch 22 Apotheken pro 100.000
Einwohner. Hier muss die Politik dringend gegensteuern – die Forderungen der
ABDA findet Ihr unter https://www.abda.de/themen/politische-forderungen/.
 
DESWEGEN STREIKEN WIR AM MITTWOCH, 14.06.2023!
 
#gegenzukunftsklau #pharmacy #healthcare #gesundheit #apotheke #politik
#gesundheitstattmangel #gesundheitspolitik #bundestag #albvvg #apothekevorort
#lieferengpass #unverzichtbar #apothekenprotest #gesundvorort #gesundinherne #floraapothke #floraherne #floramachtgesund #apothekevorort
APOTHEKEN STREIKEN AM 14.06.2023!
Wir brauchen 21,00 Euro pro Engpass und keinen Cent weniger! Jedes Jahr leisten
die rund 18.000 Apotheken in Deutschland rund 5,62 Mio. Stunden an Mehrarbeit
auf Grund von Lieferengpässen – das muss endlich vergütet werden. Anders lässt
sich das Engpassmanagement in der Apotheke vor Ort langfristig nicht mehr wirtschaftlich
tragen. Die Folgen für die Arzneimittelversorgung sind gravierend!
 
DESWEGEN STREIKEN WIR AM MITTWOCH, 14.06.2023!
 
#gegenzukunftsklau #pharmacy #healthcare #gesundheit #apotheke #politik
#gesundheitstattmangel #gesundheitspolitik #bundestag #albvvg #apothekevorort
#lieferengpass #unverzichtbar #apothekenprotest #apothekevorort #gesundinherne #floraapotheke #floraherne
APOTHEKEN STREIKEN AM 14.06.2023!
Nullretaxationen gehören abgeschafft! Wie kann es sein, dass eine Apotheke keine
Erstattung für ein abgegebenes Medikament erhält, weil an anderer Stelle Fehler
gemacht worden sind?
Das heißt im Klartext: wir leisten voll, bekommen aber genau 0 Euro dafür! NIX!
 
DESWEGEN STREIKEN WIR AM MITTWOCH, 14.06.2023!
 
#gegenzukunftsklau #pharmacy #healthcare #gesundheit #apotheke #politik
#gesundheitstattmangel #gesundheitspolitik #bundestag #albvvg #apothekevorort
#lieferengpass #unverzichtbar #apothekenprotest #apothekevorort #gesundinherne
APOTHEKEN STREIKEN AM 14.06.2023!
Mittlerweile macht eine Apotheke im Schnitt 27 Cent VERLUST pro abgegebenem, verschreibungspflichtigem Medikament. Hier muss sich dringend was ändern, wenn in Deutschland auch morgen noch eine stabile Arzneimittelversorgung durch Fachleute stattfinden soll.
DESWEGEN STREIKEN WIR AM MITTWOCH, 14.06.2023!
 
#gegenzukunftsklau #pharmacy #healthcare #gesundheit #apotheke #politik
#gesundheitstattmangel #gesundheitspolitik #bundestag #albvvg #apothekevorort
#lieferengpass #unverzichtbar #apothekenprotest #apothekevorort #gesundinherne #floraapotheke #floragesund
Kribbel Krabbel in den Füßen?

Das kann eine sogenannte Neuropathie sein. Viele ältere Menschen leiden darunter. Dabei entstehen Schäden an peripheren Nerven, also meist in Füßen und Beinen. Aber auch Arme können betroffen sein. Symptome reichen vom leichten Kribbeln, Taubheitsgefühlen bis zu starken Schmerzen. Es können bei starken Beschwerden z.B.  Antidepressiva oder Epilepsiemedikamente in Absprache mit dem Arzt zum Einsatz kommen.

Wichtig ist vor allem die Ursachenbekämpfung. Bei entzündlichen Grunderkrankungen kommen Kortison und Schmerzmittel zum Einsatz. Sehr oft ist auch ein Diabetes der Grund. Hier gilt: Je besser der Blutzucker eingestellt ist, desto besser die Prognose.

Das heißt: die Grunderkrankung erkennen und behandeln!

Möchten Sie aber selbst „noch mehr“ machen, können B-Vitamine die Symptome lindern. Das ist eine Gruppe von Mineralstoffen, die v.a. Schlaf und Nerven unterstützen. Es gibt spezielle Präparate oder Kombipräparate. Es gibt auch Medikamente mit nur einem einzelnen B-Vitamin, mit einem Mix ist man meist besser beraten. Auch medizinische Bäder können helfen. Wird die Ursache gefunden und schnell behandelt, ist die Prognose meist gut.

Dein neuer Job ruft an!

 

RIIIIIIINGRIIIIIIIINRIIIIIIIING!!!

Dein neuer Job im Flora Team ruft an!

Nimmst du ab?

Wir suchen Mitarbeiter*innen, die zu uns passen und umgekehrt!

Egal, ob PTA oder Apotheker*in, egal ob Voll- oder Teilzeit!

Was bieten wir?

Vielleicht auch was für Dich?

Wann machen wir einen Termin für ein Kennenlernen aus? (Schreib einfach an mk@floraapo.de)

Wir freuen uns auf DICH!

Ordnung ist das halbe Leben…

…jetzt auch digital:

Unsere Reise in die Zukunft geht weiter: wir haben ein Digitales Dokumentenmanagementsystem eingeführt. Wir arbeiten daran, dass es keine physischen Ordner, Hefter und wenig Papier bei uns gibt. Nun heißt es statt „Abhaken und Abheften“ –> „Scannen und Wegschmeißen“ – Kein Passierschein A38 mehr 😉

Happy Valentinstag!

Mit Herz und Seele Apotheke(r*in) ?!

Das sind wir! Und ohne Patienten könnten wir nicht jeden Tag das tun, was wir lieben! Und am Valentinstag – ob man ihn nun mag oder nicht – ist es doch zumindest schön, die Gelegenheit zu nutzen, seinen Liebsten mal Danke zu sagen. Also: Danke! 😉

 

Sie möchten auch Teil unserer Flora-Family werden? –> Apotheker*innen, meldet Euch, unter mk@floraapo.de!