X
Menu
X

Rezepturen: Arzneimittel nach Maß

Obwohl es mittlerweile viele verschiedene, industriell gefertigte Arzneien auf dem Markt gibt, reichen diese in manchen Fällen nicht aus. Zum Beispiel, wenn ein Säugling schwer krank ist und Medikamente braucht, die es nur in einer Erwachsenen-Dosierung gibt oder eine bestimmte, auf den Patienten zugeschnittene Salbe oder Tinktur benötigt wird. Dann kommt die sogenannte Rezeptur ins Spiel. Der Arzt verordnet ein individuell auf den Patienten, egal ob klein oder groß, abgestimmtes Medikament, das dann in der Apotheke hergestellt wird.

Qualität braucht ihre Zeit – wir prüfen die Ausgangsstoffe chemisch und schauen z.B., ob Dosierung, Zusammensetzung und Wirkstoff passend sind. Bei Bedarf halten wir Rücksprache mit dem behandelnden Arzt, um gemeinsam eine optimale Therapie zu gewährleisten. Häufigste Form der Rezeptur sind Salben, Cremes, Gele oder Flüssigkeiten. Aber auch Zäpfchen oder Kapseln können wir herstellen. Unser Maßstab ist kleiner, aber unsere Arzneien können mit industriellen Medikamenten Schritt halten.

Wenn es also etwas länger in der Apotheke dauert, nicht ärgern – da steckt trotz technischer Hilfen noch echtes Handwerk drin!